Body Sculpting mit Monica

Monica ist zertifizierte Pilates- und Yogalehrerin und wohnt im sonnigen Kalifornien. Monica ist außerdem gerade dabei, ein neues Studio mit einer Reihe unterschiedlicher Konzepte in Oslo zu eröffnen Mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen hat Monica ein neues Trainingskonzept entwickelt.

Monica ist zertifizierte Pilates- und Reformer-Lehrerin und gibt Kurse in den Bereichen Hatha, Chakra und Yin Yoga. Ausgehend von ihren Kenntnissen in diesen Bereichen hat Monica ein neues Trainingskonzept entwickelt, das Body Sculpting heißt, und leichte Gewichte, Knöchelgewichte und viele Wiederholungen umfasst. Das ist ihrer Ansicht nach die beste Trainingsform, die man finden kann. Sie hat eine holistische Sicht auf das Leben, liebt makrobiotisches Essen und hält Workshops über ätherische Öle, Mala-Schmuck und Chakra-Healing. Sie führt außerdem ein Feelgood- und Trainingsblog und hat im Herbst 2017 ihr drittes Buch herausgegeben.

Workout is feel-good and healing art, not performance.

Monica Øien

WAS IST DEIN BESTER TRAININGSTIPP?​
Mach täglich irgendeine Form des Trainings.

WELCHE IST DEINE BESTE TRAINGINSFORM?
Ich wohne im Moment in Kalifornien und hier ist Low-Impact-Training sehr beliebt. Das ist auch mein Lieblingstraining, aber ich mag alles, von Body Sculpting, large Fitness und Yoga bis Wandern und Schwimmen.

DAS BESTE TRAININGSGERÄT VON CASALL UND WARUM?
Ich reise nie ohne meine Handgelenk- und Knöchelgewichte. Ich mache ein einstündiges Low-Impact-Training mit ihnen, um meinen Körper zu formen.

WAS BEDEUTET "SPITZENLEISTUNG" FÜR DICH?
Spitzenleistung bedeutet, sich davon bewusst zu sein, wo du dich gerade befindest, und das Beste aus jeder Situation zu machen. Es sollte sich gut anfühlen, dir gut tun und Spaß machen, sowohl dabei als auch danach. Du machst es für dich und das Gleichgewicht in deinem eigenen Leben.

WAS BEDEUTET EIN LEBEN IM GLEICHGEWICHT FÜR DICH?
Meine Philosophie lautet, immer ausgehend von drei Perspektiven zu arbeiten, um mehr Gleichgewicht im Leben zu finden:
Dein Körper - Hier wohnst du. Du musst auf ihn hören, ihn stimulieren, pflegen, schätzen und gebrauchen.
Dein Geist - Sehe dich selbst als einen Studenten und suche ständig nach Dingen, die du lernen, erneuern und verbessern kannst.
Deine Spiritualität - Im Hier und Jetzt zu sein, auf deine Bedürfnisse zu hören und ehrlich und nett zu dir selbst zu sein ist wichtig, um Motivation zu finden. Spiritualität ist deine Lebensquelle und Energie.

 

For a balanced and integrated life you need to work on 3 areas; your body, your mind and your spirituality!

Monica Øien